27. November 2015

***** In der Weihnachtsbäckerei ......



...... gab es auch ne Kleckerei!!

Aber in erster Linie hatten wir einen Riesenspaß ;-)!!

Als ich vor kurzem eine Mail erhielt, wo ich gefragt wurde, ob ich Lust hätte einen Post zum Thema 'Weihnachtsbäckerei' für Depot zu machen, habe ich mich riesig gefreut und mußte gar nicht lange überlegen.
Schließlich backe ich jedes Jahr in der Weihnachtszeit mit meinen Jungs.  
Ich muß nur sagen, dass Ausstechplätzchen nicht unbedingt mein Spezialgebiet sind und die Kekse die wir sonst so in der Vorweihnachtszeit machen, haben es nie in den Blog geschafft, zwecks Küchenchaos ;-)).
Aber diesmal war ich ja vorbereitet und außerdem stand ja der Spaß an der Sache im Vordergrund.

Als erstes habe ich mich auf den Weg zu Depot gemacht um in der gigantischen Auswahl zu stöbern.
Uiuiuui, ich sag Euch man hätte mich doch glatt dort einschließen können immerhin ist die Auswahl so groß, dass man sich kaum entscheiden kann.
Aber als Familien-Managerin bin ich Planung gewohnt und so hatte ich mir online bereits eine Liste erstellt.

Also alles gar kein Problem!!!

Ihr könnt alles online bestellen, ich wollte mir aber nochmal in Ruhe alles ansehen und außerdem mag ich auch den Menschen-Kontakt und die Damen bei Depot sind allesamt super nett und so hilfsbereit.


Sternschachteln, Bäumchen und Deko von Depot

Bis an die Zähne bewaffnet mit tollen Sachen zum Backen aber auch vielen neuen Dekoteilchen, bin ich nach einiger Zeit ;-)) *mehrere Stunden* wieder Zuhause angekommen.
Glücklich und zufrieden wie wir Frauen nun mal sind nach einer Shoppingtour.
Wir haben uns einen einfachen Keksteig ausgesucht.
Mäusle wollte ihn ursprünglich ganz alleine machen und genau aus diesem Grund habe ich mich dann auch für eine eierlose Variante entschieden, weil das aus hygienischen Gründen einfach sicherer war.
Der Teig ist sehr einfach und für Kinder bestens geeignet, einfach alle Zutaten in der Rührmaschine zu einem glatten Teig verkneten und anschließend für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Knusper-Häuschen-Ausstecher von Depot 

Pünktlich zum ersten Advent wollten wir die Plätzchengläser füllen, damit wir die Adventszeit so richtig in Ruhe genießen können.

Bei den Meisten jagt ja in der Adventszeit ein Termin den anderen, bei uns ist das nicht viel anders.
Ich versuche das aber in dieser Zeit ein wenig zu reduzieren und nehme wenig Termine an, damit wir auch mal einen ruhigen Nachmittag bei Kerzenschein und Keksen haben oder über einen Weihnachtsmarkt bummeln können.

Dieses Mal habe ich mit meinem Jüngsten alleine gebacken.  
Wir haben unseren alten Küchentisch, der noch aus meiner ersten Wohnung stammt und ein Geschenk meiner Mutter war, aus dem Keller geholt, damit wir richtig viel Platz hatten um uns auszutoben.

Depot hat dieses Jahr unglaublich viel tolle Ideen für eine gelungene Weihnachtsbäckerei im Sortiment.
Uns hatten es die kupferfarbenen Plätzchenausstecher angetan 
und der Knusper-Häuschen-Austecher ist auch ganz entzückend und besonders perfekt für kleine Kinderhände.

Plätzchenausstecher, großes Glasgefäß und Geschirrtücher von Depot 




Verziert haben wir auch ganz einfach mit Zuckerguss aus Zitrone und Puderzucker
und bunten Perlen sowie zerstossenen Zuckerstangen.

Einige der Kekse haben wir hübsch verpackt um sie dann an liebe Verwandte, Freunde und Nachbarn zu verschenken.
Hier kamen die Sternschachteln wie gerufen, noch ein kleine Kugel mit einem lieben Weihnachtsgruß und prompt ist ein nettes kleines Geschenk für die Adventszeit fertig.
Vor allem aber eins mit viel LIEBE und das ist doch das Wichtigste.


Geschirrtuch und Glasgefäß von Depot 



Sternschale, Kugeln und Geschirrtücher von Depot 


Sternschachteln und Folien-Tütchen von Depot 

Ein bisschen dekoriert haben wir auch noch für den Advent und da ich keine Lust auf einen klassischen Adventskranz hatte, habe ich mir ein riesengroßes Tablett bei Depot mitgenommen und ein wenig weihnachtlich arrangiert.
Wie ihr seht auch an Weihnachten bin ich meinem geliebten Weiß treu geblieben.

Großes Silber-Tablett von Depot 


Glasgefäß und Weihnachtskugel von Depot 



Ich hoffe Euch hat es in unserer Keks-Werkstatt gefallen, mir war es eine Freude :-).

Ich bedanke mich bei Depot für die nette Kooperation, es hat mir großen Spaß gemacht
und all meinen Lesern wünsche ich einen schönen ersten Advent und eine friedvolle Vorweihnachtszeit.

Herzliche Grüße

Eure Silke

23. November 2015

***** Adventskalender Ideen


Da bin ich schon wieder ;-), mit ein paar Adventskalender Ideen,
 um die Ihr mich gebeten habt!

Also hab ich mal im Archiv gekramt.

Dieses Jahr haben wir den Kalender ganz einfach am Treppengeländer befestigt,
das hatten wir schon einmal vor einigen Jahren und unser Großer, damals noch klein,
 fand es so spannend rauf und runter zu rennen und die richtige Zahl zu suchen.
Vorher aufgenommene Kalorien, werden so direkt wieder verbrannt und im Obergeschoß kann gleich Halt gemacht werden um die Zähne zu putzen *gnihhihi*!
Da wir dieses Jahr schon reich beschenkt wurden mit Kalendern und die Jungs jetzt jeweils einen von der Omi bekommen haben, gibt es die einfache Variante.
Ich habe einfache weiße Tütchen aus der aktuellen Depot Kollektion benutzt und schlichte Zahlenaufkleber.
Die Tütchen habe ich mit einem Sternausplotter gestanzt und mit hübschen Schnüren zum Aufhängen versehen!






Das ist eine Variante aus dem letzten Jahr, die hat mir besonders gut gefallen,
weil sie so unkonventionell ist.
Ich habe dazu einfach eine große Holzschale genommen, die ich mit unterschiedlich großen Päckchen bestückt habe und teilweise habe ich die Päckchen noch mit TineK Sternpapier verziert.
Samtschleife drum und fertig!!




Diese Variante besteht aus kleinen Schokotäfelchen die ich alle einzeln verpackt habe und dann auf kleine Kärtchen, die ich vorher mit kleinen liebevollen Botschaften versehen hatte, mit Maskingband geklebt.
Ihr könnt dort auch Verse oder Zitate nehmen, der Fantasie sind da ja keine Grenzen gesetzt und ich fand die Idee schön, daß nach entnehmen der Schoki einfach die Zahl mit einem netten Spruch stehen bleibt.
Die Kärtchen, habe ich dann mit doppelseitigem Klebeband auf ein gerade nicht genutztes Bild mit Glasscheibe geklebt!




Diese Variante ist schon so alt, da habe ich noch garnicht ans Bloggen gedacht, also absolute Premiere!
Hier haben wir einen Birkenast auf unserem Spaziergang mit Sam gefunden, der uns dann die Idee dazu lieferte.
Ich habe einfache Butterbrot-Tüten genommen und mit selbst gemachten Sternen, die ich auf kleine Klammern aus Holz angebracht habe, an den Tütchen befestigt - ein paar Schoko-Kringel als Deko dazu und fertig!

Wie Ihr seht, alles sehr einfache und schlichte Varianten!
Schließlich kann man das Rad nicht immer neu erfinden und da ich meistens bis zu 3 Kalender gebastelt habe, mußte sich auch zeitlich eine attraktive Lösung finden.
Meine Jungs waren jedenfalls immer sehr begeistert.

Vielleicht ist ja auch eine Idee für Euch dabei, ich wünsch eine schöne Woche!

Herzliche Grüße
Eure Silke



21. November 2015

*****Let it snow...





Ihr Lieben,

hach, wäre das nicht zu schön pünktlich zum 1.Advent durch eine verschneite Winterlandschaft zu spazieren und mit rot gefrosteten Nasen die erste Kerze anzuzünden und die Hände am Punsch-Glas zu wärmen?
Ok!!!
Träumen wir erst mal weiter, der erste Schnee ist zwar angesagt und ich bin gespannt ob der Wetterfrosch recht hat!
Ich mag Schnee total gerne, aber bei uns im (Nieder-)Bergischen ist das verkehrsmäßig immer so 'ne Sache.
Immer die, die ohne Winterbereifung dann auf den Straßen quer hängen *augenverdreh*.
Ups.... da fällt mir gerade ein... meine stehen auch noch in der Auto-Werkstatt.
Ok, dann vergessen wir die oberen Zeilen mal schnell wieder und ich sehe zu, daß ich nächste Woche schleunigst einen Termin fürs 'Draufziehen' bekomme.
Bis dann der erste Schnee kommt, hab ich Euch ein paar Schneebilder von Anfang des Jahres rausgesucht.

Ich hab den Samstag genutzt und fertig weihnachtlich dekoriert :-)).
Diese Woche kam auch pünktlich hierzu ein schönes Päckchen von Nicole, vom La Maison Shop.
YAY, was hab ich mich gefreut. 
Mit so vielen neuen Sachen macht das Dekorieren gleich noch viel mehr Spaß und das Beste ist: Nicole hält vom 23.11.15 bis zum 07.12.15 einen 20% Rabatt für Euch bereit :-))!!
Der Rabatt wird automatisch im Warenkorb abgezogen.
Na!! Ist das nicht klasse??
So könnt Ihr auch noch nach Herzenslust Deko shoppen, vielleicht fehlt ja noch das ein oder andere Teil zum perfekten Weihnachtsglück!
Es gibt so viele tolle Marken im Shop.
Mir haben die Sachen von  Madam Stoltz besonders gut gefallen.
Die Teelicht-Häuschen haben aufgeklappte Fenster, was sie von der Masse abhebt, auch der schwarze Papierdiamant ist großartig.

<<<< Seht einfach mal selbst!! >>>>







Da ich einige Mails bekommen habe, zu Adventskalender Ideen, werde ich Euch in den nächsten Tagen ein paar Varianten zeigen.
Ihr könnt also gespannt sein ;-).
Mein Jüngster meinte dieses Jahr aber schon zu mir: "es werden dieses Jahr aber BITTE nicht wieder die Lego Kalender auseinander gerupft und anders verpackt, Mama. OK?!!"
Ja ne is klar!!
Undankbare Brut, da will man Lego vorweggreifen und den häßlichen Sch...., einigermaßen hübsch verpacken und was kriegt man dafür ??
Undank, nix wie Undank!!
Ich seh sie später schon da sitzen, meine armen Enkel ;-), wie sie zu mir kommen und sagen:  Oma, der Papa schenkt uns immer so hässliche Kalender, wer hat Ihm das nur beigebracht!!
Ok, lassen wir das Philosophieren über die Zukunft, was ich damit sagen wollte, die Kinder von Bloggermüttern nehmen echten Schaden ;-)).
So, ich bin dann jetzt mal im Wochenendmodus.
Ich wünsche Euch ein schönes restliches Wochenende und sag bis die Tage.

Herzliche Grüße
Eure Silke

Ovale Platte TineK Hier 
Teelicht-Häuser vom Madam Stoltz Hier
Papier Diamant schwarz von Madam Stoltz Hier
Kugeln und verschneite Tannenbäumchen  Hier
Glasvase TineK Hier
Holzhäuschen mit Kupferdach von Novemberkind 
Köhler Avvento Bäumchen Versandkostenfrei vom 20.-23.11.15 Hier 

15. November 2015

Zuhause!!!



Mittlerweile haben wir Sonntag und eigentlich wollte ich die Bilder, die ich donnerstags gemacht hatte, bereits am Freitag online stellen.
Leider hatte ich genau dann Besuch von der Migräne *grrr* und gestern stand mir einfach nach den tragischen Ereignissen in Paris nicht der Sinn danach.

Dies hier ist kein lang geplanter Post, nein eher im Gegenteil.
Am Donnerstag als ich nach Hause kam, fand ich es einfach nur gemütlich und hab versucht die Stimmung einzufangen.

Zuhause, fühlt sich einfach gut an nach einem stressigen Tag!!!
Kennt Ihr das auch?
Der Tag war anstrengend, das Wetter ist so, na ja, und dann kommt ihr heim und schließt die Tür auf und ihr wisst, Ihr seid Zuhause geborgen.

Wenn ich nach Hause komme und weiß, das keinerlei Termine mehr anstehen, dann ist das für mich so die kleine Schwester vom Wochenende.
Dann mach ich die Kerzen an und gönne mir erstmal ein Tasse Tee oder Kaffe, wo mir gerade der Sinn nach steht.

Wir räumen unsere Taschen aus und planen unser Abendessen und genießen einfach nur den restlichen Tag!

Nach dem Motto, "Schuhe aus Mickey Maus"!

Ich hab eine Menge unterschiedlicher Kerzen auf dem großen TineK Tablett zu einer Gruppe zusammengefasst und gerade diesen Mix mag ich total gern, außerdem gehören die Facette Lichter von TineK immer noch zu meinen Lieblingen.

So langsam zieht hier weihnachtliche Stimmung ein!

Da ich neulich mal nach Küchenbildern gefragt wurde, gibt es auch hier ein paar Schnappschüsse!

Meine Küche, ist ja auch so ein leidiges Thema, fast genau wie der Fußboden!
Eigentlich ist sie mir viel zu Landhausig!
Zu gerne würde ich mich trauen die Oberschränke abzumachen und die Küche komplett weißen zu lassen.
Meistens kommen dann aber wieder Zweifel; hält die Farbe dann? Wohin mit dem ganzen Geschirr??
Und zack sind wir beim Dominoeffekt!! Das Eine zieht das Andere nach!
Mal sehen wann ich mich dazu durchringe???!!














Heute ist übrigens Eure letzte Chance noch Hier  in den Lostopf zu hüpfen.
Ich war auch ziemlich geflasht über die Teilnahme und die tollen Kommentare die Ihr geschrieben habt :-))) *doppelgrins*! 
Habt vielen Dank, das ist eines Bloggers schönster Lohn, glaubt mir!
Diese Woche werde ich auslosen und die Gewinner unter dem Geburtstagspost veröffentlichen!
Also nicht verpassen!!
Ich wünsch Euch eine großartige, mit Liebe gefüllte neu Woche.

Herzliche Grüße
Eure Silke