24. Mai 2016

***** Fette Beute ........


......wie schon erwähnt, ist der Mai ein Feier-Monat bei uns.
Voll mit Geburtstagen und Festen die gefeiert werden und zu denen ich auch immer auf der Suche nach liebevollen Kleinigkeiten, zum Verschenken, bin.

Das perfekte Repertoire bietet mir immer Räder
Dort finde ich immer etwas, denn alles ist dort so liebevoll gestaltet und man sieht wirklich in jedem einzelnen Stück die Liebe fürs Detail.

Eine tolle Botschaft liefert jedes Stück noch obendrein und ist so für jede Gelegenheit passend.

Meist finde ich sogar immer noch was für mich selbst ;-) so habe ich mir gedacht wenn ich schon Fette Beute mache, dann auch bitte in die richtige Tasche.
Die Tasche ist aus einem wunderschönen Material gefertigt - ich bin so begeistert und sie ist perfekt für den Einkauf auf dem Wochenmarkt oder aber für den Ausflug an den See, denn da passt 'ne Picknickdecke locker rein.







Außerdem sind noch in meine Tasche gewandert: 
Der tolle rosa Schal mit dem Schriftzug "La vie est belle" . Ein Traumteil toll für etwas kühlere Tage zum Überwerfen.


Ein Schlüsselanhänger mit dem Schriftzug "Ich häng an Dir" - ideal als Beste-Freundinnen-Geschenk.


Und die Federleicht Kette die so hübsch in einem Glasröhrchen verpackt ist!
Die Kette ist in einem Goldton und passt perfekt zum Boho - Sommerlook.
Zu leichten Shirts oder auch zu langen Sommerkleidern.





Und Ihr, verschenkt Ihr auch so gerne wie ich?
Verratet Ihr mir was Ihr am liebsten verschenkt, seid Ihr eher der Gutscheintyp oder doch das persönlich ausgesuchte Geschenk?



So und nun mach ich mich mal ans Verpacken, nicht das ich noch auf die Idee komme das ein oder andere Teil für mich zu behalten ;-) *grrr* aber natürlich verschenke ich auch gerne, denn was gibt es schöneres wenn sich der Beschenkte so richtig freut.

Ihr Lieben, ich sag Tschöööö mit Ö bis ganz bald.

Herzliche Grüße
Eure
Silke



*In Kooperation mit Räder 

20. Mai 2016

***** Fest des Glaubens


Wonnemonat Mai - das bedeutet für uns ohnehin schon immer viele Feste, da irgendwie ganz viele in unserer Familie und auch Freunde im Maikinder sind und somit viele Geburtstage anstehen.
Dieses Jahr hatten wir dazu noch die Erstkommunion von unserem Nesthäkchen zu feiern.

Wir haben das Fest im engsten Rahmen der Familie gefeiert, da Luis immer noch ab und an unter dem Pfeifferschen Drüsenfieber zu leiden hat und da ich bis kurz vorher nichtmal wußte ob er überhaupt dabei sein kann.
Ich sag Euch das ist wirklich kein Spaziergang im Moment, aus diesem Grund muss ich auch den Blog ein wenig vernachlässigen.
Luis bekam zwei Tage vor dem großen Fest nochmal Fieber und ich war heilfroh, daß wir das ganze 'klein und fein' gefeiert haben. 
Zum Glück war er an seinem großen Tag einigermaßen fit. 
Wir waren zum Kaffeetrinken zu Hause; das Mittagessen haben wir uns ganz gemütlich nach der Kirche in einem schönen Restaurant schmecken lassen.

So und jetzt zeig ich Euch mal ein paar Bilder.











Es war ein schöner Tag, den wir alle sehr genossen haben und der liebe Petrus
 hat glücklicherweise auch mitgespielt und uns Sonnenschein beschert.
Was will man mehr.

Ich sag bis ganz bald.

Herzliche Grüße
Eure
Silke