19. Juni 2016

*****Küchennews und Tee im Sommer???....

...... na klar, warum auch nicht, bei dem Schmuddelwetter!

Ich nehme Euch heute nochmal in meine Küche mit, habt Ihr Lust?
Ja, habt Ihr, daß weiß ich ;-)!
Das Kitchen-Makeover wird ja immer noch fleißig geklickt, da merkt man mal wie gerne wir doch die Küche schick haben.
Um ehrlich zu sein bin ich da auch im Moment echt gerne und hab auch wieder Spaß daran, mir schöne Accessoires für die Küche auszusuchen.

Also Mädels wenn Ihr auch überlegt die Küche zu streichen und Euch immer wieder der innere Schweinehund packt um Euch ins Ohr zu flüstern " Hey, lass es! Ist doch viel zu viel Arbeit " oder " Ach komm das geht auch so"..... dann packt dieses fiese Etwas und schmeißt es vor die Tür.
Jeder kann schön wohnen und man braucht dafür auch nicht immer viel Geld.
Das schönste aber ist, wenn man das Ergebnis sieht und stolz wie Bolle auf sich selber ist und es einen anspornt zu neuen Taten.

Die Männer lassen wir hier mal außen vor *hust*, ich glaube die haben gleich ne ganze Horde innerer Schweinehunde bei sich hausen;-).
Wobei es soll auch Männer geben, die ständig ihre Wohnung umstreichen, ich kenne ehrlich gesagt keinen, meiner duldet es bei mir mit Augenverdrehen *gnihihi *.

So jetzt aber rein mit Euch in die gute Stube, es gibt 'en lecker Teechen' und handgemachte Deluxe Pralinés. Na, ist das was?
Kommt ehrlich, mit Schoki krieg ich Euch, oder etwa nicht?!

Auf Masse stehe ich nicht so, aber auf Klasse schon, und dann dürfen es nach Stress und Dauerregen auch mal zwei Stückchen sein.









Die Crossi sind mit Mittelmeer-Mandeln und hauskandierten Orangen, ich sag Euch, die sind so gut.
Ich hab sie in einem kleinen Laden vor Ort gekauft und auch gleich auf Vorrat, wenn Ihr Hier klickt, kommt Ihr auf die Homepage, wo es noch viele andere Leckereien gibt.



Die tollen Holzbretter von HK-Living habe ich bei Westwing-Now entdeckt und seit ich sie habe sind sie im Dauereinsatz, sie kommen als schickes 3er-Set und sind vielfältig einsetzbar. Ich steht total drauf!! ;-)
Ich hatte Euch Westwing-Now ja schonmal Hier vorgestellt und die Auswahl ist einfach gigantisch und für Interior-Junkies, wie mich, der Untergang ;-) und bei dem Wetter shoppe ich gleich 3 mal gerne online *meinarmeskonto*!
Egal, da es im Moment ja sowieso keine Zinsen gibt, warum dann nicht drinnen schön machen.












Wie handhabt Ihr das eigentlich mit dem Wetter, gebt Ihr Euch dem ständigen Regen in Depris hin oder kann Euch das Sau-Wetter nichts anhaben?
Ich finde den Regen auch doof so ist das nicht, aber mal ehrlich, ändern können wir es eh nicht und als ich mir heute diese hübschen Rosen vom Wochenmarkt mitbrachte, mußte die Marktverkäuferin schmunzeln, denn sie war bereits zwei Stunden vor Ende dabei alles einzupacken. Keiner hatte anscheinend Lust auf Blumen, als ich, mit großen Augen und voller Freude über die schöne Blütenpracht, meine Blümchen aussuchte.

Mal ehrlich, der Regen hält mich ganz bestimmt nicht davon ab mir Blümchen zu besorgen um es mir drinnen so schön wie möglich zu machen;-)

Dann koche ich gerne oder schreibe Euch was in den Blog, wenn das Wetter jetzt extrem schön wäre, glaubt mir, dann würde ich vielleicht weniger bloggen und mehr draußen sein.
So hat eben jedes Wetter seine Vor- und Nachteile.



Ich freu mich total über meine Gewürzmühlen von MENU, die standen schon so lange auf meiner Wunschliste und jetzt sind sie... Meins! - und machen eine gute Figur in meiner Küche und auch auf dem Esstisch.

Die ersten Kirschen haben wir hier auch schon vertilgt, fast hätte ich verbastelt geschrieben *huch*.
Ich lass mir die Laune vom Wetter nicht verderben und plan derweil mal noch ein paar Neuerungen in unserem Häuschen ;-).
Das wird schon wieder, in diesem Sinne: Einen schönen Restsonntag und bis bald.


Herzliche Grüße
Eure Silke


*In freundlicher Zusammenarbeit mit Westwing 


15. Juni 2016

***** Wohnst Du noch ...

.......oder praktizierst Du schon ??!

So in etwa kam das Gespräch neulich auf, als wir mit der Familie an unserem Esstisch saßen und die Tante meines Mannes meinte: 'Die Stühle hat mein Arzt auch im Wartezimmer *-* und der Tisch könnte auch als Konferenztisch durchgehen.'

Okay! Ich räusperte mich kurz und eigentlich hatte sie ja auch recht. 
Einige der Möbel, die im Interiorbereich total angesagt sind findet man durchaus in einigen Praxen oder gar Büroräumen wieder und das finde ich auch gar nicht schlimm.
Das macht ja aus einem Zuhause nicht gleich eine Praxisatmosphäre.





Dabei gibt es so einige Arztpraxen, mein lieber Mann, da würde ich glatt einziehen wollen. So war ich vergangene Woche in einer Altbauvilla und kam aus dem Staunen gar nicht mehr raus.

In meinem Kopf richte ich mich dann immer schon gedanklich ein. Da bin ich immer ganz schlimm und habe auch -zack- mein Handy gezückt um die imposante Treppe zu fotografieren ;-) (Klick)
Am liebsten hätte ich mal eben die Kamera aus dem Auto geholt und gleich mal drauf kosgeknipst, aber der Arzt guckte schon etwas komisch, als ich noch Minuten lang die Treppen anstarrte und mir dabei so einige Satzfragmente wie "oh wie schön" und "ein Traum" über die Lippen kamen.
Na ja, egal, muss er ja auch nicht verstehen.

Da haben die Profis von Praxis- oder Büroeinrichtungen mir ja immer einiges voraus. 
Die dürfen den ganzen lieben langen Tag über planen um alles perfekt einzurichten und können alles begutachten ohne dabei merkwürdig angestarrt zu werden;-)).






Und auch wenn einige Parallelen zu Praxen in der Einrichtung wiederzufinden sind, macht gerade diese Art von Purismus das Zuhause wieder spannend, und ganz ehrlich, in der letzten Zeit wird es hier immer schlichter und minimalistischer und genau das tut mir richtig gut.
Aber frische Blumen, wie die Pfingstrosen auf den Bildern, dürfen bei mir nie fehlen und das gibt es in Arztpraxen nicht so häufig, zumindest habe ich das noch nicht so oft gesehen. 
Wie seht ihr denn die ganze Sache so?
Seid Ihr auch der Meinung, daß so manches Zuhause heute einer Praxis gleicht ???




Herzliche Grüße
Eure 
Silke





11. Juni 2016

*****Water and Diamonds...

...zwei kostbare und wertvolle Güter.

Wasser ist in Teilen unserer Erde auch sehr selten, wie Diamanten, und man sollte nicht zu verschwenderisch damit umgehen und es behutsam behandeln. 
Warum soll man das Wassertrinken denn nicht auch mal zelebrieren dürfen und es dadurch bewusster geniessen. 
Am liebsten mag ich es, wenn man Wasser stilvoll serviert in einer schönen Karaffe und am besten mit Eis und Zitrone oder auch Minze oder die Eiswürfel mit Kräutern verzieren, die dann ganz dezent ihre Note an das Wasser abgeben.
Schön erfrischend und es schmeckt auch direkt besser!!
Und wenn die Karaffe mit passenden Gläsern in Form eines geschliffenen Diamanten gestaltet ist, dann unterstreicht man damit die Kostbarkeit des Wassers, aber dazu später mehr...

Endlich ist ein bisschen Sommer bei uns angekommen!

Wir haben jetzt schon mal Tage mit sommerlichen Temperaturen dabei und dann liebe ich das Leben draußen.
Endlich wieder Grillen und die lauen Abende mit lieben Menschen im Freien verbringen.

Das beste Getränk um durch die heissen Tage zu kommen ist Wasser und davon mindestens zwei Liter täglich.
Es gibt Tage da gelingt es mir nicht, aber ich habe meistens eine Flasche Wasser dabei, wenn ich das Haus verlasse so brauche ich mir unterwegs keine Gedanken darüber zu machen woher ich etwas zu trinken bekomme.

Wir haben das Glück, daß bei uns in Deutschland eigentlich alle Mineralwasser von guter Qualität sind.



















Diese Karaffe ist von PuikArt und ich finde sie so unglaublich schön. Außerdem muss ich Euch dazu unbedingt was erzählen:

Als ich vor einigen Wochen eine Mail von Dion bekam, in der er mir PuikArt vorstellte, war mir klar, daß ich diese Art von Kreativität unterstützen muss.
PuikArt mit Sitz in Amsterdam, ist ein Designlabel die jungen holländischen Designer dazu verhelfen möchten Ihre kreativen Produkte auf den Markt zu bringen. Da die holländische Regierung den kreativen Sektor nicht mehr (finanziell) unterstützt ist es für junge Talente schwieriger geworden sich auf dem Design-Markt zu etablieren.
Die wundervollen und außergewöhnlichen Produkte von PuikArt sind in Deutschland über Design3000.de zu erwerben und ich kann es Euch nur wärmstens ans Herz legen, dort mal vorbei zu schauen und jungen Nachwuchs-Designern eine Chance zu gebe ihre Kreativität weiter ausleben zu dürfen
Denn es gibt nichts schöneres als das, was einem liegt und Freude bereitet beruflich machen zu dürfen. 




Herzliche Grüße
Eure 
Silke

*In freundlicher Zusammenarbeit mit PuikArt