10. Dezember 2016

***** Christmas mood ......


wie versprochen kommen hier ein paar Bilder von unserem weihnachtlichen Zuhause.
Die Zeit rast mir im Moment so davon und ehe ich mich versah waren auch prompt schon wieder einige Tage ins Land gezogen.

Hui!! Und Zack...schon wieder ein Tag rum! Kennt Ihr auch oder? 

Glücklicherweise habe ich es sogar geschafft den Adventskalender der Jungs bis zum 16ten zu befüllen *_*. 
Ja, Ihr habt ganz richtig gelesen, selbst der ist dieses Jahr nicht vollständig gefüllt.
Ich war auch mehr als einfallslos dieses Jahr. Hätte ich jetzt Mädels wäre es wohl um einiges leichter aber bei den Jungs wirds immer schwerer.

Okay, der Große ist mit seinen 17 fast zu groß, dachte aber auch nur ich ;-). 

So wurde dann kurz vor Toresschluss doch bedauert, daß ich noch gar nicht mit der Planung eines Kalenders angefangen hatte und Hey...das konnte ich doch nicht auf mir sitzen lassen. 
Immerhin will ich nicht noch den Preis'Schlechteste Mutter des Monats' bekommen.


Ein Adventskranz wollte ich eigentlich gar nicht, weil ich ja die traumschöne Schale mit den Häusern von Räder habe, aber als ich den Adventskranz von Susanne gesehen hatte, wollte ich doch einen. Schließlich hat man ja genug Platz für mehrere Stücke.

Fix Olivenzweige beim Floristen bestellt und am anderen Tag nach Büroschluss abgeholt und freudig ans Werk gemacht.
Zum Glück habe ich einige Bilder gemacht als er noch richtig schön war, denn zwei Wochen später war der Olivenkranz, trotz Steckschwamm-Kranz und täglichem ansprühen, eingetrocknet.

Schade das er nicht so schön geblieben ist.

Aber frisch ist er ein Mega-Hingucker und für eine festliche Tischdeko eignet sich die Olive bestens.











Liebe Grüße auch an den Floristen, den ich zuerst aufgesucht habe, der mir nämlich voller Inbrunst erklärte, daß man so einen Kranz nicht selbst hinbekommt.
Nicht?? Man sollte nicht immer gleich so voreilig sein gell?!
Hab ich hinbekommen und wie sogar. Leute gibts!!






Ansonsten ist die weihnachtliche Deko im Hause ShareLookHomes sehr schlicht gehalten.
Die Devise war mehr Pappsterne und weniger Grün ;-), die nadeln wenigstens nicht und sind nach Weihnachten schnell weggeräumt.
Es gibt auch dieses Jahr weniger Lichterketten, dafür aber mehr Kerzen.
Ich brauche dieses Jahr wenig Deko, dafür viel Tee und kuscheliges wie z.B.Kissen, Decken und ööööhm.... warme Hausschuhe trotz Fußbodenheizung.






So, das war nun der erste kleine Einblick in unser weihnachtliches Zuhause.
Einen Post habe ich noch vorbereitet - dazu gibt es auch noch eine Kleinigkeit für meine lieben Leser und den Gewinner des Küchenkalenders.

Den Gewinner werde ich in den Instastories ziehen, wer mir auf Instagram folgt darf dort gerne mal nachsehen anschließend trage ich den Gewinner unter dem Räder-Post nach.

Ich wünsche Euch einen schönen dritten Advent und sag Tschüß bis zum nächsten Mal.

Herzliche Grüße 
Eure Silke




Kommentare:

  1. Liebe Silke, es ist einfach wunderschön bei dir. Besonders alle die vielen Sachen von Räder gefallen mir besonders, ich habe es auch gerade erst für mich entdeckt. Den klitzekleinen Adventskranz mit den vier Kerzen habe ich bei uns auf dem Küchentisch stehen. Ich hoffe es kommt hier niemand auf die Idee, die Kerzen anzuzünden. Die Kerzen sind nämlich so klitzeklein und ich weiß gar nicht, ob ich sie nachbekommen würde, trotz der vier Ersatzkerzen. Also wird es wohl ein Teil werden, wie das Geschirrtuch am Herd, das man nur ansehen aber niemals nutzen darf.
    Vor zwei fast zwei Wochen musste unser Adventskranz auch einem nadelfreien Ersatzteil weichen. Ich weiß auch nicht, was momentan mit den Tannen und anderen Gesteckalternativen los ist .
    Ich wünsche dir ein wunderschönen drittes Adventswochenende🎅🏻
    Viele Grüße von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön und schlicht sieht es bei euch aus, das mag ich sehr! Ich hatte auch einen Adventskranz aus Olive und Eukalyptus, so richtig schön edel und leider auch teuer. Seit Jahren mal wieder einen Kranz, da durfte es auch ein wenig mehr sein. Tja, den habe ich dann gestern auch entsorgen dürfen und mir einen günstigen für € 4 nachgekauft. Das wars jetzt also bei mir mit schicken Adventskränzen, hab ich gelernt. Bei uns ist aber in diesem Jahr auch eindeutig weniger mehr. Ich überlege ernsthaft, ob wir unseren Tannenbaum überhaupt aufstellen werden ... Man wird sehen. Dir und deinen Lieben wünsche ich einen zauberhaften dritten Advent!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Silke,
    richtig schön gemütlich und herrlich weihnachtlich hast Du es! Schade, dass Dein toller Olivenkranz nicht so lange gehalten hat, da gibt es nur eins: nochmal machen! Wirklich super gelungen!
    Wünsche Dir einen wundervollen 3. Advent und sende Dir liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Silke, wunderbar gemütlich hast du euer Reich gemacht!

    Kannst du mir bitte sagen, woher du deinen tollen Küchenteppich hast? Würde mir helfen, da ich einen kaufen muss und ich deinen sehr toll finde!
    Danke und wünsche weiterhin einen wunderschönen, gemütlichen Advent.
    lg Margret (m.mandy@aon.at)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margret, beide Teppiche sind von Ikea allerdings der weiße glaube ich ist nicht mehr erhältlich.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen