1. Dezember 2013

*****Advent, Advent ein Lichtlein brennt...


Als Erstes….
möchte ich mich bei euch bedanken für die vielen lieben Mails und die lieben Kommentare, die mich erreicht haben!!!

Ihr seid der Hammer !!

  
Da macht das Bloggen richtig Spaß!


TAUSENDDANK!!


Da ich schon seit zwei Jahren irgendwie keine Lust auf einen klassischen Adventskranz habe gibt's hier mal Alternativen, wie auch auf vielen anderen Blogs.
Trotzdem habe ich ein bisschen Tannengrün verwendet, da meine Kids der Meinung sind, es wäre sonst nicht richtig weihnachtlich.
Mir persönlich hängt zuviel Tannengrün nach kurzer Zeit schon an den Ohren raus.


Meine Alternative: einfache Stabkerzen in Tinek Kaffebecher mit weißen Holzsternen und ein paar Silberkugeln
das ganze habe ich auf einem Cakestand platziert !








      Mein absoluter Favorit dieses Jahr, ist die Kähler Avvento Serie.
      Die hübschen weißen Bäumchen kombiniert mit dem TineK Tablett,
      ein paar weißen Kugeln und Sternen finde ich perfekt und zieren zur Adventszeit unseren    Esstisch.




Bezugsquelle: Tablett TineK Geliebtes Zuhause


Zu unserem diesjährigen Adventskalender gibt es eine kurze Geschichte:
Die Idee dazu hatte ich schon im Sommer als wir eine neue Leiter für das Baumhaus unserer Jungs gebaut haben.
Mir war klar DIE muss im Winter rein mit ein bisschen weißer oder schwarzer Farbe ist SIE die Perfekte Kulisse für die Adventstütchen !

Also habe ich vor zwei Wochen, an einem grauen Tag, die Leiter kurzerhand reingeholt, damit sie nicht so nass wird. Sie ist doch eigentlich viel zu schade ihr Dasein in der grauen Jahreszeit vor einem Baumhaus zu fristen!

Hab mir dann die PTP Farbe rausgeholt und sie lediglich weiß gewischt, weil mein jüngster Schatz schon völlig empört mitgeteilt hatte es sei ja seine Baumhausleiter --> Und die draußen bleiben müsste!

Als die Leiter fertig war hab ich mich tierisch gefreut und schonmal die schönen Cottonballs drapiert !!


Als Luis dann Mittags aus der Schule kam guckte er seinen Bruder an (der Gesichtsausdruck, als hätte er einen Geist gesehen).
"Oh Nein, sie hat die Leiter weiß gemacht" !!!

Ich mußte schwören, daß ich die Leiter nach Weihnachten sofort wieder zurückstelle,
in Holzfarbe versteht sich (DA freut sich die Schleifmaschine)!!






    So jetzt wünsche ich euch allen ein schönen 
 ERSTEN ADVENT!

Herzliche Grüße
Silke







Kommentare:

  1. Liebe Silke,
    deine Geschichte hat mich richtig zum Lachen gebracht! Dich hat scheinbar auch das Bloggervirus gepackt. Alles weißeln und dekorieren ;-) Bestimmt leidet auch deine Familie darunter, das manche essbaren Sachen vor dem Verzehr noch fotografiert werden müssen.
    Deine Adventskränze finde ich traumhaft! Überhaupt ist dein Blog wunderschön! Ich schäme mich, dass ich mich jetzt erst als deine Leserin eingetragen habe. Ich weiß genau, dass du schon öfters bei mir kommentiert hast. Ab jetzt werde ich das auch ganz fleißig tun! Gehe jetzt gleich noch fleißig bei dir weiter stöbern und freue mich schon auf deinen nächsten Post!
    Hab noch einen schönen Adventabend!
    Alles Liebe,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      ich freue mich natürlich ganz doll, das Du Dich als Leserin eingetragen hast, aber du brauchst Dich auf keinen fall schämen! Wofür auch ?!
      Ich lese Deinen Blog ja schon eine kleine Ewigkeit und hab mich wahnsinnig gefreut Dich auf Instagram gefunden habe.
      Ich hab mich sehr über Deine lieben Worte gefreut.
      Herzliche Grüße
      Silke

      Löschen
  2. Liebe Silke,
    schön, dass Du mich auf Dich aufmerksam gemacht hast. Du hast ja wirklich einen wahnsinnig tollen Blog - und das direkt am Anfang. RESPEKT!!
    Ich habe mich sehr über Deinen lieben Kommentar gefreut - sooooo lieb.
    Die Story zur Leiter ist sooo lustig, habe so gelacht. Hihihihi...
    Deine "alternativen" Adventskränze gefallen mir unglaublich gut. Mag ja auch keine traditionellen Kränze.
    Werde Dich auf der Sidebar verlinken.....und öfters reinschauen....
    Also, bis ganz bald,
    alles Liebe schickt Dir, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber lieb von Dir, freut mich sehr das es Dir gefällt.

      LG Silke

      Löschen
  3. Liebe Silke, Deine Jungs sind genauso wie meiner ! Ich bin gespannt ob die Leiter im Frühjahr wieder in den Garten wandert. Gestern Abend hört ich noch von meinem David das ich ja nicht noch auf die Idee kommen soll, seinen Kalender (Lego Star WArs !) noch schön zu verpacken...ohne Worte.
    Oh mit diesen Bäumchen von Kähler liebäugle ich auch so sehr, aber wohin noch damit und ein Schnäppchen sind sie leider auch nicht. Gerade in der Gruppe wirken sie toll. Genieß die Zeit LG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, ich werde die Leiter wohl oder übel zurückgeben müssen ;-), sonst kommen sie ja nicht mehr auf ihr Baumhaus!
      Zum LEGO Star Wars Kalender sage ich nur eins: Ich habe den ein Jahr komplett ausgepackt und in kleinen Spitztüten am Treppengeländer auf gehangen .Das war ein Drama weil er die ganze Zeit dachte er würde keine Star Wars Figuren bekommen.
      Die Bäumchen hab ich mir einfach gegönnt, aber ich muss dazu sagen, sie sind qualitativ sehr hochwertig und ihr Geld echt wert, dafür habe ich keine teuren Kerzen gekauft.
      LG Silke

      Löschen
  4. Die Story mit der Leiter ist zuckersüß :-) Tja, irgendwie steckt es doch an, alles streichen zu wollen.
    Und der "Adventskranz" aus Bechern gefällt mir gut. Damit könnte ich mich auch anfreunden, obwohl ich jedes Jahr einen klassichen Kranz auf dem Tisch stehen hab.
    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Süße
    Na das sieht aber mal wieder toll aus! Wirklich sehr schön ... aber das mit der Leiter ist schon Grenzgengig :0)
    Ich werde mich sicherheitshalber Anfang nächsten Jahres bei deinem kleinen erkundigen ob auch wirklich alles wieder so ist wie es zuvor war!
    Meiner hat diese Jahr gesagt als ich (meine wie ich finde total schönen und dezenten) Leuchtsterne an sein Fenster stellte das ich 120 Quadratmeter platz hätte zu dekorieren plus 180 im Laden warum ich seine Fensterbank auch noch bräuchte wäre ihm ein Rätsel.

    Ich liebe Ihn :0)
    Drück Dich Ana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Silke,
    ich finde deine Adventskränze super gelungen.
    Bei Liebesbotschaft habe ich die kleinen Tannenkerzenständer mit Zahlen versehen entdeckt und das sah auch super aus, würde bei dir ebenso wunderbar passen <3

    Wunderschöne Impressionen deiner weihnachtlichen Deko.
    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie schön! Der Adventskalender und die Geschichte dazu finde ich besonders reizend! Mach uns bitte auch ein danach Bild, wenn die Leiter wieder zu Ihrem ursprünglichen Zweck zurück kehrt, busserl Deine Miramäh!

    AntwortenLöschen
  8. Der Adventskranz ist wirklich schön - warum nicht das verwenden, was ohnehin schon da ist? Becher, Moos, einfache Kerzen? Schnell gemacht und nach Weihnachten schnell verräumt. Ich habe mich leider von den Kindern überzeugen (überreden) lassen, das wir unbedingt das klassiche Modell in rund und grün brauchen, dazu rote Kerzen und das Ganze riesengroß. Tja, was soll ich sagen...wir haben einen 2,70m Esstisch (und vier Kinder), wenn der Riesenkranz in der Mitte auf dem Tisch liegt müssen zwei von uns auf ein Gedeck verzichten oder es gibt Streit, an welchem Ende des Tisches der Kranz steht. Nächstes Jahr mache ich das anders. Noch eine Frage: Das weiße Kissen mit den schwarzen Tannenbäumen habe ich schon öfter gesehen. Wo gibt es das? Oder muss ich das etwa selber machen, ausgerechnet jetzt vor Weihnachten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Tannenbaumkissen ist selbst gemacht.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen