18. April 2014

Happy Easter und Zweierlei Minigugls*****


Hallihallo Hallöchen,

erstmal ein herzliches Willkommen an meine neuen Leser und schön das ihr da seid!


Hatte ich im letzten Post noch große Klappe von wegen ihr bekommt noch ein paar Rezepte vor Ostern,*höhö* ich dachte da ja Ferien sind, könnte ich mich mal Blogmäßig austoben.
Ich bin immer noch blauäugig, eigentlich kenne ich doch den Tatendrang meines 8 Jährigen, also hab ich nichtmal die Hälfte von dem geschafft was ich mir vorgenommen hatte( incl. Bügelwäsche ;-)).
Dafür war ich aber Shoppen, Fahrradfahren, Joggen hab Bücher vorgelesen Pfannkuchentorten gebacken(konnte man auf Instagram bestaunen) und gebastelt, aber eben nicht gebloggt.
Meine Mamirolle ist mir nun mal sehr wichtig ;-).

Deswegen gibt es jetzt exklusiv für meine lieben Leser noch zwei super leckere Guglrezepte, die ihr unbedingt probieren müßt die sind so super saftig und lecker. 
Für mal eben zum Kaffee wenn Besuch kommt und man nicht immer ein Stück Kuchen braucht.





Zitronengugl!

Zutaten:
20 gr. Butter zum Einfetten der Guglform
50 gr. Butter 
50 gr. Zucker
 1 Ei und 1 Eigelb
80 gr. Mehl
50 ml Buttermilch
30 ml Zitronensaft von einer Zitrone 
 2 gr. Zitronenschale von einer unbehandelten Zitrone
 1 Vanillestange 


Die Zutaten auf Zimmertemperatur bringen.
Die Butter zum einfetten schmelzen und alle Förmchen mit einem Pinsel ausstreichen.
Backofen auf 200 Grad Ober./Unterhitze vorheizen.
Butter schmelzen und mit dem Zucker schaumig rühren, Eier nach und nach dazu, dann die Buttermilch, den Zitronensaft und die abgeriebene Zitronenschale unterrühren.
Das Mark der Vanilleschote einrühren und zum Schluß das Mehl unterrühren.
Den Teig mit einem Spritzbeutel in die Förmchen füllen.
Auf mittlerer Schiene 15 min. bei 180 Grad backen.

Schoko - Kirschgugl

Zutaten: 
20 gr. Butter zum Einfetten der Guglform
50 gr. Butter 
50 gr. Puderzucker
 1 Ei und 1 Eigelb
80 gr. Mehl
50 gr. Kirschen
30 gr. Schokoraspel
 1 Tl Bitter Kakao
 2 1/2 EL Kirschsaft 
 1 Vanillestange 


Die Zutaten auf Zimmertemperatur bringen.
Die Butter zum einfetten schmelzen und alle Förmchen mit einem Pinsel ausstreichen.Butter schmelzen und mit dem Zucker schaumig rühren, Eier nach und nach dazu, dann die kleingeschnittenen Kirschen mit dem Kirschsaft und den Schokoraspeln zusammen mit dem Kakao unterrühren. 
Zum Schluß das Mehl dazu.
Den Teig mit einem Spritzbeutel in die Förmchen füllen.
Auf mittlerer Schiene 15 min. bei 180 Grad backen.





Vase Kähler und Cakestand Miss Etoile Hier



So und jetzt wünsch euch wunderschöne Ostern und an die, die noch kleine Kinder haben genießt die großen leuchten Augen so lange ihr könnt.
Ich finde das macht die Feste so besonders und für mich unbeschreiblich schön.

Herzliche Grüße
Silke








Kommentare:

  1. Das kommt mir aber jetzt passend! Das Rezept muss ich mir mal merken. Danke schön!
    Deine Vase ist ein Traum, Silke! So schön! Und der Hsi ist ja süß! :)

    Ich wünsche dir, liebe Silke und deine Familie ein schönes Osterfest!
    Bis bald

    Dagi

    AntwortenLöschen
  2. Ojaaaa, dass mit dem bloggen kommt mir bekannt vor... So viele Post wollte ich schon gedanklich schreiben, wenn da nicht immer irgendetwas dazwischen käme...

    Deine Rezepte hören sich köstlich an, vielleicht schaffe ich es noch, sie zu backen. Wünsche Dir, liebe Silke ein zauberhaftes Osterfest.

    Herzliche Grüße,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Silke,
    schön sieht es bei Dir wieder aus, richtig gemütlich :-).
    Du hast ja die Findus Pfannkuchentorte gebacken, wie
    lecker, da hat sich Dein Kleiner bestimmt riesig gefreut.
    Ich bin ja schockverliebt in die Kähler Vase, habe aber
    größte Bedenken wegen unserem Findus und seinen
    zwei Katzenmädels, das die 3 sie runterschmeißen, hm
    mal schauen ob ich es wage sie zu kaufen oder nicht :-).
    Vielen Dank für die tollen Miniguglrezepte, ich habe nur
    ein Rezept für einfache Schokominigugls und die lieben
    meine Jungs auch :-).Ich wünsche Dir und Deiner Familie
    ein wunderschönes Osterfest.
    Ganz liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. HAAAALÖLEEE SILKE--
    ja recht hast. mit de KLOANA.. is viel wichtiger
    und de werden eh sooooo schnell groaß... gelle...
    lecker SCHWUPPDIWUPP-GUGGL hast uns da zeigt,,
    mhhhh guat,, mei und DANKE für de LIABE NACHRICHT
    hob mi volleeee gfreit.. druck di und wünshc EICH no
    ah gaaaanz ah scheeeens OSCHTERFESCHTL,,
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. Du kleine süße Zuckerbäckerin Du..... :))

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Silke
    Kommt mir sehr bekannt vor, wir haben jetzt 3 Wochen Urlaub hinter uns und irgendwie blieb so vieles unerledigt... aber die Wäsche läuft ja bekanntlich nicht davon und auf Deinem Blog diese tollen Gugls schmachtend anzuschauen ist doch wahrer Genuss !
    Habt noch einen schönen Ostermontag, �� lichst Linda

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Silke,
    einen wunderschönen Blog hast du,
    und ein noch schöneres Zuhause ;)
    A ganz liabs Grüßle,
    Andy

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Silke, dann lass ich dir mal als deine 100. Followerin einen ganz lieben Gruss da. Du hast einen tollen Blog mit wunderschönen Bildern die mich sehr inspirieren.

    Liebe Grüsse MissesC

    AntwortenLöschen
  9. Die sehen supi aus!
    Vielleicht hast du ja mal Lust und Laune um auf meinem Blog vorbei zu schauen, es würde mich sehr freuen! :)
    Liebe Grüße Marlene von http://aboutmarlene.blogspot.de/ ♥

    AntwortenLöschen