17. März 2015

DIY - Ostereier!


Seid ihr auch schon in Osterlaune?

Als ich letzte Woche Montag aus dem Büro nach Hause kam und Luis am Küchentisch saß und bastelte, kam mir die Idee meine übrig gebliebenen Gipsbinden von Karneval zu nutzen und auch zu basteln.

Die meisten Ideen kommen mir meistens dann, wenn Luis anfängt zu basteln ;-).
Kinder fördern die Kreativität der Eltern, hab ich immer schon gesagt ;-)).

Bereits im letzten Jahr hatte ich in einem schwedischen Blog eine Schale aus Gips entdeckt, allerdings viel flacher und mit Holzkugeln gefüllt.
Die unregelmäßige Form und die Struktur des Gipses haben mich sofort fasziniert.
Kennt ihr das??
Man sieht etwas und denkt, WOW!!

Kerzenständer HAY HIER

Wie das oft so ist, verliert man es wieder aus den Augen und so kam es nicht zu der Schale.
Umso besser!!
So kam mir die Idee zu den Ostereiern!!


Die erste Schale ähnelt einem halben Ei ;-).

Sie entstand auf einer mit Alufolie umwickelten Tupperschale und war dank Föhn, nach 10 Minuten fertig, für ungeduldige Menschen wie mich eine Super-Sache, noch schnell mit Folie ausgelegt, mit weißen Muscari bepflanzt, ein bisschen Moos aus dem Garten, ein paar Weidenkätzchen aus dem Vorgarten und Zack fertig.



Die anderen Eier habe ich mit Hilfe von Luftballons hergestellt!
Gipsbinden zurecht schneiden, Luftballon aufpusten und mit Lagen überlappend arbeiten.
Wenn ihr den Luftballon vollständig beklebt habt, dann stellt ihr den auf eine ausgelegte Fläche zum Trocknen. 
Das ist wichtig, damit er nach der Trocknung einen sicheren Stand hat.


Damit ihr Zweige reinstellen könnt, müsst ihr ein Glasfläschchen verwenden z.B. die vom Sylter Salatdressing.
Wenn ihr nur eine dünne Lage und knapp überlappend arbeitet, könnt ihr das Ei auch als Windlicht nutzen, in dem ihr ein Teelicht in ein hohes Glasgefäß stellt.

In Gruppen machen die Eier aber auch pur einen wirkungsvollen Eindruck!

Ich hab sie überall im Haus verteilt und freu mich jetzt auf Ostern.
Wenn ihr noch Fragen habt, beantworte ich die gerne in den Kommentaren.

Ich hatte bereits einige Anfragen via Instagram und auch per Mail ob ich diese Vasen auch im Auftrag fertige.
Wenn ich mehr Zeit hätte, sicher gerne, macht mir ja auch viel Spaß.
Leider ist das ganze für mich logistisch nicht möglich.
Ich hoffe Ihr habt Verständnis dafür :-).


Architectmade Bird Hier
Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln!


Herzliche Grüße 
Silke


Kommentare:

  1. Huhu liebe Silke,
    die Eier sehen total toll aus, gefällt mir sehr!
    Wie lustig, dass du bereits Anfragen hattest..., damit könntest du bestimmt richtig Geld machen ;)
    Insgesamt wieder sehr schöne Fotos...
    Liebste Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bella
      DANKESCHÖN für deine lieben Worte😊 . Richtig Geld machen, *hmm* glaube ich geht anders 😉.
      LG Silke

      Löschen
  2. Morgen du Liebe,
    Tolle Fotos und megatolle Eier !! Die Idee ist echt klasse, und da ich doch noch in den Tiefen einer Krimskramkiste einen Luftballon gefunden hab, habe ich gestern auch ein Gipsbindenei hergestellt. Mei oh mei war echt ne schöne Schweinerei, hatte die Küche schön vergipst und der Kracher war, als ich die Küche wieder sauber hatte und den Luftballon zum platzen brachte, Peng flog mir wieder der Gips um die Ohren;)))) Aber ich find deine Idee echt super und die nächsten Eier werden im Keller hergestellt. Hab übrigens meiner Freundin davon erzählt, die arbeitet als Ergotherapeutin mit älteren Menschen und die hat das ganze in Kleinformat in der Beschätigungstherapie mit ihren Patienten gemacht und war total begeistert!!

    Ganz liebe Grüße Babette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silke,
    ich habe Dir ja bei Insta schon geschrieben wie toll ich die Eier finde :-)
    Du hast immer geniale Ideen und ich kann mir gut vorstellen, dass viele
    Interesse daran haben so ein Ei zu kaufen :-) Die Deko sieht so richtig
    frühlingsfrisch aus.Wie schön, dass Luis so viel Freude am basteln hat.
    Viele liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Silke,
    eine schöne Osteridee und so schön frühlingshaft. Kann ich gut verstehen, dass da schon einige nachgefragt haben. Du sagst es Kinder sind so kreativ und haben eine menge Fantasie, was bei uns schon sehr geschwächt ist, aber umso schöner wenn dein Kind dich auf neue Ideen bringt.

    Eine schöne Woche wünsche ich dir noch.
    Herzlichen Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Total schön. Die hätte ich auch
    gerne hier stehen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Silke,
    Jetzt hast Du mir einen richtigen Floh ins Ohr gesetzt ...
    Ich bin richtig begeistert von der Gipsvase :-)
    Das muss ich auch machen, ich wollte nie an Gips ran, jetzt werde ich es mal wagen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Silke,

    richtig cool und es wirkt total schön - schon ein echtes Designerteilchen ;)
    Bei mir wird dieses Jahr nur noch ein Hefezopf mit gekochten bunten Eiern ins Haus flattern, und ein paar Blümchen als Osterdeko, denn sobald der Osterbrunch eröffnet ist, sieht es schon nach Bombenosterfest aus! Das ist das schöne am Osterfest, das schlemmen und dekorieren!:)
    Viele liebe Sonntagsgrüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Silke,
    bin gerade von Bianca zu dir rüber gehüpft:-)
    Deine Vase ist echt der HAMMER!
    Werde mich gleich bei dir eintragen, gefällt mir
    sehr bei dir.
    LG Sylke

    AntwortenLöschen