7. April 2017

Endlich geht der Hase wieder ausgeschlafen zur Schule .....



 ....ausgeschlafene Hasen *räusper* Kinder sind ja bekanntlich die halbe Miete!

Es ist schon ein Weilchen her, als wir die Lieferung von Emma erhalten haben.

Da für mich Kooperationen immer zu mir oder meinem Blog passen müssen und ich immer wahrheitsgetreu berichten möchte, habe ich etwas länger gebraucht um mich zu entscheiden - und weil ich für uns ja keine Matratze brauche, da wir ja ein Boxspringbett haben, kam eine Matratze erstmal nicht in Frage.

Für unsere Kinder haben wir aber bereits mehrere Matratzen gekauft.
Leider war nie die Richtige dabei, so habe ich mich dann dazu entschlossen für meinen Junior die Emma - Matratze zu testen.
Zum einen war ich es leid, daß zwar immer versprochen wurde, man könne die Matratze bei Nichtgefallen umtauschen. Doch andererseits muss man aber auch schon einen triftigen Grund dafür haben, da die Matratze ja bereits benutzt ist, wir haben das schon öfter erlebt.

Weil Luis bereits seit längerer Zeit wieder schlecht schlief und ihm auch morgens immer der Nacken schmerzte, musste eine Lösung her.

Emma kam wie gerufen und wir konnten die Lieferung auch kaum erwarten.

Nach dem ich alle Maße durchgegeben hatte, kam die Matratze in 90 x 200 cm, inclusive vier Kissen und zwei Bettdecken.

Ich hab mich riesig über die Kissen gefreut, denn ein richtig gutes Kissen hatte ich bis dato auch noch nicht gefunden und die Kissen sind ausgesprochen gut!!!
Die Kissen sind individuell zu handhaben, denn man kann einzelne Lagen herausnehmen und so bieten sie für alle Schlafpositionen die optimale Lösung.

Ihr kennt bestimmt das Gefühl, wenn man sich ein neues Kissen gekauft hat und sich erstmal ganz dolle freut, nur um sich nach der ersten Nacht über das rausgeworfene Geld zu ärgern. Das ist bei den Emma - Kissen aber ganz und gar nicht der Fall. 


 Wir alle lieben dieses Kissen und haben seitdem jede Nacht darauf geschlafen!!!
...und wir testen hier schon seit einigen Wochen.

Die Emma - Decken sind herrlich leicht und auch für Allergiker geeignet.
Meine beiden Jungs haben jeweils eine bekommen und sie finden diese Decken klasse.








So und nun zu der Matratze: Luis war schon vorher sehr aufgeregt als ich ihm von der Matratze erzählte, denn einer seiner Freunde hatte kurz zuvor eine andere stark beworbene Matratze bekommen und erzählte, daß er seitdem wie ein Baby schlafe *schmunzel*.
Man beachte das bereits 11-Jährige über gesundes Schlafen quatschen ;-).

Das war natürlich eine super Challenge und die Jungs haben sich über den Komfort der Matratzen ausgetauscht *hihi*.







Die Emma - Matratze kam super verpackt hier an und wurde erstmal als Balance-Surf-Rolle von Luis genutzt und der tolle große Karton wurde hinterher zum Haus umfunktioniert.

Wir haben die Emma - Matratze  ausgepackt und waren schon sofort begeistert, auch vom Geruch, denn das kannten wir von anderen Matratzen auch anders. 

Wie sich die Qualität der Emma Matratze zusammensetzt

Atmungsaktiver Matratzenbezug- Offenporiger Airgocell®Schaum- Schulterzone

Emma wird in vielen Produktionsschritten mit präziser Handarbeit hergestellt. Dazu kooperiert Emma mit einem lokalen Hersteller in Westfalen.
Von dort kommt Emma direkt zu Dir nach Hause. So kann Dir Emma zum besten Preis angeboten werden – bei OEKO-Tex® 100 zertifizierter Qualität (Zertifikatsnr.: 16.0.93305). Der Emma Matratzenkern ist dabei Made in Germany.



Unser Fazit:

Die Matratze ist so genial, daß hier jetzt am liebsten der Rest der Familie abends zu Luis ins Bett hüpfen würde!!
Da ich so oft per Instagram angeschrieben wurde, ob sich die Matratze für Kinder überhaupt eignet, wegen des geringen Körpergewichts, muss ich sagen: Ja, das tut sie!!
Absolut sogar, die Emma passt sich perfekt an, egal bei welchem Gewicht!

Wenn unser Boxspringbett nicht noch so jung wäre, würden wir uns doch glatt für ein 
Emma - Boxspringbett entscheiden.

Wir sind genau wie Lena von der Emma - Matratze überzeugt (Klick)!! #Kaufempfehlung 





Wenn Ihr auch wieder gut schlafen und entspannt ins Reich der Träume versinken wollt, dann nix wie rüber zu Emma.

Ich wünsch Euch einen angenehmen Schlaf und einen schönen Start ins Wochenende.

Herzliche Grüße
Silke

In Zusammenarbeit mit Emma 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen